Verborgene Orte: Das vergessene Krankenhaus

Dass ein Krankenhaus 460 Betten für Patienten bereithält, ist nicht ungewöhnlich. Ungewöhnlich ist aber, dass diese Betten alle unterirdisch stehen. In Bonn gibt es noch ein komplettes Krankenhaus unter der Erde. Es stammt aus einer Zeit, in der sich die Bonner Bundesregierung Gedanken über mögliche Atomangriffe gemacht hat. Für den Ernstfall wurde in den 80er Jahren eine komplette Bunker-Klinik fertiggestellt – und die ist immer noch da, unter der Gesamtschule in Bonn.

> WDR (Mediathek)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.