Sterbehilfe: Warum Anträge nicht bearbeitet werden

Ein Gesetz, das nicht wirken soll: Das Bundesverwaltungsgericht hat vor zwei Jahren geurteilt, dass Schwerkranken in Extremfällen die Bereitstellung von Medikamenten zur Selbsttötung nicht mehr verwehrt werden darf. Doch die zuständige Bundesbehörde reagiert nicht.

ZDF (Mediathek, 8 min.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.