Komische Frage

Die einzelnen Kapitel des Buches werden von Fragen eingeleitet, die sich stellen, wenn man darüber nachdenkt, was von einem übrig bleibt. Was soll von mir bleiben, an Orten, in anderen Menschen – am Ende in der Welt? Von wem ich meinen Lieblingswitz habe, kann ich gar nicht sagen. Wohl auch, weil ich wohl mehrere habe. Einen, den ich oft erzähle, habe ich zum Beispiel von Detlev, einem Schauspieler. Es ist ein Schauspielerwitz. Und ich denke dann immer an Detlev, und dann muss ich lächeln. Ein anderer ist von Mike, den habe ich seit bestimmt 20 Jahren nicht gesehen. Ich weiß nicht einmal, was er heute macht. Aber seinen Witz, den trage ich in mir durch mein Leben. Wie ist das bei Ihnen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.