Vom Bolzen, Brustpanzern und erspielter Emanzipation

Auf einem Rasenplatz im Jahr 1970: Fünf junge Frauen in kurzen Röcken, weißen Kniestrümpfen und roten Blazern lächeln selbstbewusst in die Kamera. Zwischen ihnen: Gerd Müller und Franz Beckenbauer. Wer sind diese Frauen? Was haben sie mit den berühmten Fußballern zu tun und wo sind sie heute?

> ARD (Mediathek, 45 min.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.