»Unser altes Bahnwärterhäuschen«

Wer dort wohl früher gewohnt und gearbeitet hat? Wo heute Ampeln und elektrische Schranken den Verkehr regeln, ging früher ein Bahnwärter seinem Dienst nach und ließ die Schranke herunter. Da Bahnwärter ein geringes Einkommen hatten und Tag und Nacht nach den Zügen schauen mussten, wohnten sie im Bahnwärterhäuschen gleich an der Schranke. Ein Ehepaar hat sich so ein Bahnwärterhäuschen gekauft und es aufwändig saniert.

> ARD (Mediathek, 3 min.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.