Eine gute Frage

Die einzelnen Kapitel des Buches werden von Fragen eingeleitet, die sich stellen, wenn man darüber nachdenkt, was von einem übrig bleibt. Was soll von mir bleiben, an Orten, in anderen Menschen – am Ende in der Welt? Bei dieser Frage scheint mir die Antwort erst leicht: mein Vater. Oder vielleicht doch mein Großvater. Beite hatten damals eine Kamera. Heute hat jeder eine. Von mir gibt auch noch keine Kindervideos. Wie ist das bei Ihnen?

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.