Was bleibt von Grenzen?

Einst zog nur die Natur Grenzen, die Römer und die Chinesen sicherten ihre Territorien dann schon mit Mauern und Wällen. Heute sind viele Grenzen unsichtbar. Eine Reportage berichtet über alte und neue Grenzen, ihre Sicherung, aber auch über Versuche, sie zu überwinden.

br (Mediathek, 28 min.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.