Der Wiederbelebungs-Flashmob

Flashmobs bilden sich oft scheinbar spontan mit allerlei kreativen Ideen. Der Sinn dahinter ist, auf ein besonderes Anliegen aufmerksam zu machen, oder auch einfach nur zum Spaß etwas verrücktes zu tun. An der Berliner Charité hat ein solcher Flashmob für mehr Mut geworben, in Notfällen nicht vor Wiederbelebung von Verletzten zurückzuschrecken.

ARD (Mediathek, 3 min.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.