Versöhnende Kirchturmuhr tickt wieder

Im Jahr 1961 stand die Versöhnungskirche im Grenzstreifen – die Kirche wurde eingemauert, später dann gesprengt. Die Kirchturmuhr konnte jedoch gerettet werden. Der damalige Turmwart Jörg Hildebrandt brachte sie nun wieder zum Ticken.

ARD (Mediathek, 3 min.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.